About: Webseiten Lösungen mit dem CMS Drupal

About Drupal –

CMS auf breiter Installationsbasis

Saupe ist spezialisiert auf die Erstellung erfolgreicher Online-Präsentationen in einem der weltweit führenden CMS-Lösungen: DRUPAL. Drupal ist ein PHP basiertes Content-Management-System (=CMS), deren Hauptanwendung bei der Erstellung und der Organisation von Corporate-Websites liegt. Die technische Basis für Drupal wurde von dem belgischen Entwickler und Informatiker Dries Buytaert entwickelt. Drupal ist eine sog. lizenzfreie Anwendung und steht daher jedem frei zur Verfügung. Die Anwendung ist in PHP geschrieben (ursprünglich die Abkürzung für „Personal Home Page Tools“), eine Skriptsprache, mit einer stark an C und Perl angelehnten Syntax. Diese dient vor allem zur Erstellung dynamischer Webseiten bzw. Web-Applications. Wir bieten Ihnen als Drupal-Agentur viel Erfahrung zur Realisierung anspruchsvoller Online-Projekte mit dieser Lösung. In PHP geschrieben, verwendet DRUPAL MySQL (wird empfohlen), PostgreSQL (wird unterstützt), SQLite (ab Version 7.x), Oracle (derzeit in Entwicklung) oder MSSQL-Server (seit 2014 in Entwicklung) als dahinter liegendes Datenbanksystem.

DRUPAL – Es lebe der Unterschied.

Neben den persönlichen Vorlieben für PHP oder MySQL in einem Unternehmen und der damit verbundenen sehr großen, weltweiten Entwickler Community bietet Drupal viele Vorteile die wir als Drupal-Agentur für unsere Kunden in der Unternehmenskommunikation aktiv einsetzen können. Im Vergleich zu den anderen bekannten und weit verbreiteten CMS wie Joomla, WordPress, oder TYPO3 hat Drupal mit seinem speziellen Ansatz einen festen Platz unter den „großen“ PHP-basierten Open-Source-CMS eingenommen. Drupal hat eine recht starke Online-Community, die ihre Anwender aktiv und rege unterstützt. Als Drupal Agentur bieten wir unseren Kunden umfassenden Support sowie die professionelle Entwicklung eigener Web-Seiten.

Lösungen mit Drupal unterscheiden sich von anderen Content Management Systemen vor allem durch die technische Anbindung einer Social-Software und unterstützen damit integrativ bereits vom Aufbau her die Erstellung von Social-Communities. Hier ist es leicht möglich, Lösungen zu realisieren, bei der Teilnehmer gemeinsam an Inhalten arbeiten und sich über Themen austauschen und informieren. So können registrierte Nutzer relativ einfach eigene Weblogs anlegen oder sich in Foren austauschen bzw. entsprechende Artikel veröffentlichen. Bei Drupal wird – wie bei vergleichbaren Systemen – ein recht differenziertes Rollen- und Rechtesystem angeboten und aktiv unterstützt.

Drupal steht als CMS seit dem Jahr 2001 „Open Source“ zur Verfügung. Inzwischen werden mit Drupal sehr viele Websites dieser Art auf der ganzen Welt realisiert. So zum Beispiel für die Leser-Rubrik bei der Wochenzeitung „Die Zeit“ oder seit 2009 für die Webpräsenz des „Weißen Hauses“ in Washington.

Drupal-CMS: Aufbau und Funktionen

Drupal besteht aus einem sogenannten Drupal-Core, der die Grundfunktionalität liefert und den Modulen, welche die zusätzliche Funktionen realisieren. Es werden aktuell (Stand 2014) insgesamt über 12.300 Module (vollwertige Module) auf www.drupal.org angeboten und verwaltet. Von den vollwertigen Modulen sind aktuell ca. 6.920 kompatibel zu Drupal 6 und ca. 5.400 kompatibel zu Drupal 7 registriert. Diese hohe Anzahl an Modulen bietet ein breites Spektrum von Lösungen und Anwendungen. Für Unternehmen bietet Drupal – das ist uns als Agentur sehr wichtig – ein hohes Maß an Investitionssicherheit auf Grund der international sehr breiten Basis der realisierten Lösungen (Installed Base).

Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten bei der Erstellung Ihrer Webseiten mit Drupal.
Mehr Informationen erhalten Sie gerne unter: +49 7351 18970